Drei Kernser Kranzgewinner

Das gab es schon lange nicht mehr! Am Ob- und Nidwaldner Kantonalen vom 26. Mai 2019 konnten gleich drei Kernser vor die Ehrendamen knien. Ettlin Martin und Waser Adrian wurden in die Gilde der Kranzschwinger aufgenommen.

Nicht vergessen wollen wir dabei natürlich Ettlin Stefan. Dieser hat im letzten Duell mit Imhof Andy wunderschönen Schwingsport gezeigt und die beiden konnten sich verdientermassen eine 9 auf’s Notenblatt schreiben lassen.

Ettlin Martin, Ettlin Stefan und Waser Adrian

Dieser Erfolg musste natürlich gefeiert werden. Am Sonntag Abend wurde spontan ein „kleiner Einzug“ organisiert und die zwei Neukranzer auf den Schultern ihrer Kameraden unter Begleitung von Treicheln und Fahnenschwingern durchs Dorf eskortiert. Anschliessend wurde in der Rose und im Muigg ausgiebig gefeiert – der eine oder andere hatte in weiser Voraussicht noch beim Chef einen Ferientag für Montag beantragt.

Empfang in Kerns

Das auch Durrer Ueli um den Kranz schwingen konnte und Durrer Markus am Abend drei Kreuze auf dem Notenblatt hatte geht dabei schon fast vergessen. Aber auch die anderen vom Team haben ihren Beitrag zu einem schönen Fest geleistet – als „Kernser“-Zuschauer war es teilweise schon etwas mühsam, wenn gleich drei Schwinger gleichzeitig an der Arbeit waren. Dies zeigt aber auch das Potential der Truppe auf und wir sind es ja inzwischen gewohnt „spontane Einzüge“ zur organisieren.

Weitere Impressionen vom Schwingfest und auch vom Empfang folgen…

Die Ranglisten und Statistiken findet ihr hier.