Jungschwingertag vom 29. April

Am Sonntag 29. April 2018 konnte bei herrlichem Wetter der Jungschwingertag auf dem Areal hinter der Dossenhalle durchgeführt werden. Der Föhn schüttelte zwar zwischendurch an den Sonnenschirmen und Zelten, hielt sich aber ansonsten einigermassen zurück.

Der Zuschaueraufmarsch bei diesem herrlichen Wetter war gross

Unsere Jungschwinger waren mit 16 gewonnen Zweigen sehr erfolgreich.

Die Zweiggewinner der Schwingersektion Kerns

Unsere Jungschwingerleiter konnten sogar zwei Schlussgangteilnahmen verzeichnen:

In der Kategorie der Jüngsten lieferten sich der Sarner Burch Patrick und der Kernser Reinhard Andreas einen langen und harten Kampf. Nachdem die beiden bereits im 5. Gang gestellt hatten, behielt im Schlussgang Burch das bessere Ende für sich.

Schlussgang der Kat. D zwischen Burch Patrick und Reinhard Andreas (mit Kopfschutz)

Bei den Jahrgängen 2007/2008 standen sich der Berner Gast Gerber Andi und der Einheimische Bissig Glen gegenüber. Gerber bezwang Bissig nach einem ausgelichenen Kampf mit Schlungg. 

Schlussgang zwischen Gerber Andi und Bissig Glen (mit Kopfschutz)

Rangliste und Statistik

Höchste Konzentration ist angesagt…

Jungschwingertag Kerns

Am Sonntag 29. April 2018 findet in Kerns auf dem Dossenhallenareal der Jungschwingertag statt. Es geben sich rund 200 Jungschwinger aus den Sektionen des ONSV, Wolhusen, Rottal und den Gästen vom Schwingklub Schangnau-Siehen und aus dem Tessin die Hand. Angeschwungen wird um 9:00 Uhr, die Schlussgänge finden ca. 16:30 Uhr statt. Auf die jungen Athleten warten schöne Preis, die ersten drei bekommen ein Chlepfä,

aber auch alle anderen angetretenen Schwinger erhalten eine schöne Gabe.

Unser Nachwuchs freut sich auf euren Besuch und eure Unterstützung!
 

Die Sieger vom Jungschwinget in Kerns

Hier sind noch die Fotos der drei Erstrangierten pro Kategorie vom Junschwinget am 26. April 2015 in Kerns.

Weitere Impressionen vom Fest findest du hier.

Kat. A

1. Fanger Manuel, Sachseln
2. Durrer Ive, Kerns
3. Gasser Dominik, Eggiwil

Gasser Dominik, Durrer Ive, Fanger Manuel

Kat. A:
Gasser Dominik, Durrer Ive, Fanger Manuel

Kat. B

1. Egli Adrian, Steinhuserberg
2a Mehr Lars, Wolfenschiessen
2b Barmettler Renato, Ennetmoos

Barmettler Renato, Egli Adrian, Mehr Lars

Kat. B:
Barmettler Renato, Egli Adrian, Mehr Lars

Kat. C

1. Felder Ivan, Ennetmoos
2a Imfeld Laurin, Lungern
2b Zemp Christian, Kerns

Imfeld Laurin, Felder Ivan, Zemp Christian

Kat. C:
Imfeld Laurin, Felder Ivan, Zemp Christian

Kat. D

1. Kiser Dominik, Ramersberg
2a Wolf Stefan, Giswil
2b Blättler Michi, Kerns

Wolf Stefan, Kiser Dominik, Blättler Michi

Kat. D:
Wolf Stefan, Kiser Dominik, Blättler Michi

Schlussranglisten Jungschwinget

Bei herrlichem Wetter kämpften 182 Nachwuchsathleten aus Bern, Luzern und Unterwalden um die begehrten „Zweigli“. Der grosse Zuschaueraufmarscht setzte unseren bewährten Festwirt gehörig unter Druck, dieser liess sich aber nicht aus der Ruhe bringen.

Bei den Ältesten siegte Fanger Manuel aus Sachseln souverän. In der Kategorie B gewann Egli Adrian, Steinhuserberg, in der Kategorie C Felder Adrian, Ennetmoos und bei den Jüngsten gewann Kiser Dominik, Ramersberg.

Schlussrangliste und Statistik